23.07.2020

Casino Apps: Das bietet die Casino-Branche für mobile Nutzer

Casino Apps: Das bietet die Casino-Branche für mobile Nutzer

Zwischenzeitlich eine Runde mit dem Smartphone spielen - dieser Traum ist heute auf unterschiedlichen Wegen möglich. Da native Apps in den gängigen App-Stores immer noch auf Widerstand stoßen, bieten viele Mobile Casinos Instant Play an.


In den zurückliegenden Jahren hat die iGaming-Branche vom Breitbandausbau profitiert und sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen, um Spieler in Online Casinos zu locken. Mittlerweile steht die Branche vor neuen Herausforderungen. Die Zahl jener Nutzer wächst, welche sich auch unterwegs ins Casino einloggen wollen. Wie reagieren die Betreibergesellschaften auf diese Veränderung des Nutzerverhaltens?

Im ersten Moment suchen Casinofans nach einer App. Die klassischen „Bezugsquellen“, wie der Play Store von Google, führen leider nicht ans Ziel. Ein Grund: Entwickler stehen mit Glücksspielinhalten für Echtgeldeinsätze schnell unter Beobachtung. Doch natürlich existieren diese Apps in großer Zahl und auch in hoher Qualität, wie die Übersicht auf betrugstest.com zeigt.

Zuletzt haben Online Casinos daher einen anderen Lösungsansatz gefunden. Die Rede ist von Instant Play. Was steckt dahinter? Der Zugang über den Webbrowser ist nicht nur für das Casino einfacher zu realisieren. Auch die Nutzer profitieren von einfacher Zugänglichkeit und der intuitiven Handhabung.  

Casino-App vs. Instant-Play - ein Vergleich

Die Nutzung mobiler Endgeräte hat in den letzten Jahren sehr stark zugenommen. Laut einer Analyse des Suchmaschinenriesen Google von 2017 kamen mehr als 50 Prozent des gesamten Datenverkehrs im Internet über Smartphone oder Tablet. Angesichts der Tatsache, dass allein in Deutschland – zumindest laut Statistischem Bundesamt – die Nutzerquote beim Mobiltelefon in den Haushalten bei 97 Prozent liegt – ist dieser Trend keine besonders überraschende Entwicklung.

Wie gehen Online Casinos mit diesen Veränderungen im Nutzerverhalten um? Die ersten Internetspielbanken sind Ende der 1990er Jahre entstanden. Damals war an LTE oder 5G noch lange nicht zu denken. Viele Nutzer surften immer noch über langsame Modems. Inzwischen ist die Digitalisierung sehr viel weiter. Breitbandnetze mit 100 Mbit/s sind gerade im städtischen Raum und den Vorstadtbereichen Standard.

Casinofans, die zu Hause an Live Tischen mit hoher Auflösung spielen, wollen dieses Erlebnis im Hosentaschenformat zum Mitnehmen. Für die Macher der Internetcasinos eine Herausforderung – egal, ob einen „alten Hasen“ oder ein Online Casino, das erst seit zwei oder drei Jahren ein breites Publikum empfängt. Etabliert haben sich zwei technische Lösungsansätze:

  • native Apps

  • Instant Play

Welche Variante ist die bessere Option? Genau genommen ist diese Frage pauschal nicht zu beantworten. Der Grund: Es hängt sehr viel vom persönlichen Eindruck ab.

 

Native App

Native Apps, die auf einzelne mobile Betriebssysteme zugeschnitten sind, haben sich zum Standard für mobile Anwendungen etabliert. Einfach und schnell über den Play Store von Google oder Apples AppStore heruntergeladen, werden Apps für Bereiche wie:

  • Spiele

  • Messenger

  • Musik Streaming

  • Shopping

benutzt. Der Vorteil liegt auf der Hand: Jeder Nutzer findet für den gewünschten Zweck schnell die richtige Anwendung, muss im Browser nicht mehr umständlich suchen und schickt keine Daten in aller Öffentlichkeit über den mobilen Webbrowser. Die App liegt direkt auf dem Homescreen und kann per Knopfdruck gestartet werden. Ein weiterer Pluspunkt ist die Bedienbarkeit. Entwickler können Casino Apps so aufbauen, dass sie an einzelnen Endgeräten intuitiv zu bedienen sind – und müssen sich um die Usability einer Website keine Gedanken mehr machen.

Im Fall der Online Casinos werden Nutzer allerdings schnell ausgebremst – durch die Entwicklerrichtlinien der App Stores. Diese schieben einer Veröffentlichung von Sportwetten und Online Casino Apps einen Riegel vor. Einfaches Beispiel: Die Suche nach bekannten Online Casinos wie 888Casino oder PokerStars führt im Play Store in eine Sackgasse. Es gibt keine offizielle App der 888 Holdings Gruppe oder The Stars Group Inc. Google erlaubt keine Glücksspiel-Apps. Moment – vor einigen Jahren berichteten Medien über die Freigabe des Internetkonzerns in diesem Bereich. Eine entsprechende Aufhebung gilt aktuell nur für:

  • Frankreich

  • Irland

  • das Vereinigte Königreich

Aus diesem Grund stellen Casinos die Installationspakete für Apps – zumindest in Bezug auf Android – über ihre Website zur Verfügung. Nutzer müssen aber zuerst eine Installation von Anwendungen aus externen Quellen erlauben. Apple geht seit Jahren mit diesem Thema deutlich entspannter um. Eine Situation, welche die Entwicklung einer Casino App aus Sicht der Casinobetreiber aufwendig macht.

Dies gilt umso mehr, als das Native Apps die Kundenbindung erheblich verbessern können. Wer einmal die App installiert hat, wählt stets den direkten Weg zu seinem Wunschcasino und muss nicht erst über den Browser gehen. Somit verringert sich die Gefahr für den Casino-Anbieter, dass die Konkurrenz mit entsprechenden Angeboten mögliche Kunden abwirbt. Zudem lassen sich über Apps auch noch spezielle Vorteile implementieren, die Stammkunden noch mehr vom eigenen Angebot begeistert.

 

Instant Play

Das Fehlen von Apps ist eine auf den ersten Blick unbefriedigende Situation. In der Praxis muss trotzdem niemand auf einen Besuch im Online Casino verzichten. Kompensiert wird das Fehlen nativer Apps durch Instant Play. Technisch basiert die Umsetzung heute im Regelfall auf HTML5 und den damit möglichen responsive Designs. Klassische mobile Websites sind hingegen zunehmend seltener geworden.

Sprich: Die Website eines Online Casinos reagiert heute auf den Nutzer. Das Ergebnis ist eine ans Endgerät angepasste Darstellung. Der Vorteil einer solchen technischen Lösung liegt auf der Hand. Statt sich ständig mit der teuren Pflege einer App beschäftigen zu müssen, muss nur die Website angepasst werden. In dieser Form machen Mobile Casinos es Nutzern in Bezug auf die Zugänglichkeit sehr einfach.

Die Anmeldung erfolgt direkt über den Browser – ähnlich wie an PC oder Laptop. Für Instant Play müssen sich Nutzer auch nicht erneut anmelden. Mittlerweile werden fast alle Inhalte der Online Casinos technisch so umgesetzt, dass sie in dieser Form auf mobilen Endgeräten darstellbar sind. Aus Sicht der Nutzererfahrung hat diese Lösung – welche häufig auch als Instant Play bezeichnet wird – einen weiteren großen Vorteil. Die Usability ist über alle Plattformen vergleichbar.

Casinofans müssen sich nicht jedes Mal umstellen, wenn sie von der Desktop-Version zum Smartphone wechseln. Zu den Nachteilen gehört, dass Instant Play oft auf Flash setzt. Bekanntlich hat Apple Flash von seinen Mobilgeräten verbannt. Ein Grund, warum viele Casinos (und auch Online Buchmacher) für iOS-Geräte in den sauren Apfel beißen und Apps entwickeln.

 

Bekannte Casino-Apps und mobile Casinos

Wie sieht die Umsetzung des mobile Play in Online Casinos aus? Die grundlegende Herangehensweise ist klar. Ob ein Internetcasino auf Instant Play setzt und parallel eine native App für iOS entwickelt oder direkt für Android und Apple-Handys Anwendungen entwickeln lässt, variiert von Fall zu Fall. Besonders gut lässt sich diese Situation anhand einiger praktischer Beispiele darstellen, die größtenteils auch auf betrugstest.com vorgestellt werden:

  • PokerStars Casino

Das ursprünglich für seinen Pokerraum bekannt gewordene Casino ist mehrgleisig unterwegs. Am Desktop können sich Nutzer direkt über den Browser in die Casinolobby anmelden. Anschließend haben Nutzer die Möglichkeit, an RNG Tischen (Spieltische, deren Ergebnisse über einen Zufallsgenerator ermittelt werden) oder Live Tischen und Slots zu spielen.

Ähnlich einfach macht das Online Casino den Zugang fürs Smartphone und Tablet. Spieler melden sich einfach über den Webbrowser an. An dieser Stelle ist PokerStars Casino ein Beispiel dafür, wie ähnlich sich die mobile Website und die Seitendarstellung am Desktop-PC sind. Die verschiedenen Menü- und Bedienelemente sind identisch. Casinofans finden Spiele wie:

  • Blackjack

  • Casino Poker

  • Roulette

  • Slots

durch das Schnellwahlmenü zügig und ohne langes Suchen.

Parallel zur Web App hat PokerStars eine App entwickelt, welche direkt über die Website als .apk heruntergeladen werden kann. Die Installation ist auch für Einsteiger keine besonders große Hürde. In Bezug auf die Bedienbarkeit ist die App etwas logischer aufgebaut, da hier eine striktere Trennung zwischen den einzelnen Spielbereichen als in der Casino-Lobby im Browser vorgenommen wird. Hinsichtlich der Zugänglichkeit zum Casino Games Angebot ist die Web App aber ausreichend.

Achtung: Wer PokerStars nicht nur als Internetcasino verwenden, sondern auch Poker in Cash Games oder Turnieren spielen will, braucht die App. Deren Installation ist Voraussetzung, um sich in den Poker Client anmelden zu können.

Casino Apps: Das bietet die Casino-Branche für mobile Nutzer

Wer gerne mit dem Smartphone im Casino spielt, sollte sich die Anbieter vorher trotzdem genau anschauen. So lässt sich am Ende ein faires Online-Casino mit guter Spielauswahl finden.

 

  • Royal Panda

Das 2013 gegründete und in Malta ansässige Online Casino setzt auf Kundenbindung einerseits durch das immer wieder in Szene gesetzte „Maskottchen“ und auf der anderen Seite mit Promo-Aktionen. Wer als Casinofan auf einer dieser Promo-Seiten landet und hier bis zum Fußbereich scrollt, findet Hinweise auf das Mobile Casino von Royal Panda. Der Anbieter erweckt den Anschein, sein Augenmerk komplett auf native Apps für Android und iOS ausgerichtet zu haben.

Für die iOS App ist diese Annahme richtig. Nach dem Klick auf die Schaltfläche schickt Royal Panda den Nutzer direkt in den App Store. Hier wird die App kurz vorgestellt und kann installiert werden. Etwas anders fällt die Nutzererfahrung mit der Android App aus. Statt eine .apk auf dem Handy zu installieren, landet plötzlich eine .zip auf dem Gerät.

Für Android Geräte führt der direkte Weg auf die mobile Website einfacher zum Ziel. Auffällig ist, dass Royal Panda in diesem Zusammenhang zur Gruppe jener Online Casinos zählt, die nicht auf eine Website mit „klassischem“ responsive Design setzen. Royal Panda nutzt für das mobile Play eine separate Subdomain, was aufmerksame Nutzer an der Domain erkennen können.

 

  • Karamba Casino

Das von Aspire Global International vertriebene Online Casino hat in Branche einen gewissen Ruf – auch aufgrund seines Markenzeichens. Der blau-violette Papagei taucht im Casino immer wieder auf. Grafisch orientiert sich das Casino an den in der Branche inzwischen üblichen Standards. Zu den Angeboten gehören – neben Online und Live Casino – auch Sportwetten und Rubbellose. Im Hinblick auf das mobile Casino will der Anbieter hinter dem Angebot Spielern eine so umfassende Nutzererfahrung wie möglich vermitteln.

Heißt: Bei Karamba Casino können sich Nutzer eine App für iOS und Android herunterladen. Allerdings gelten hierfür Einschränkungen, welche besonders die native App für Android betreffen. Sobald User aus Deutschland auf die Schaltfläche klicken, erscheint im Play Store eine Fehlermeldung. Hintergrund: Wie bereits angesprochen, dürfen Entwickler Glücksspielanwendungen nur in wenigen Ländern anbieten. Deutschland gehört nicht dazu. Dass es tatsächlich eine App gibt, zeigen Recherchen im Play Store am PC.

Als Alternative zur nativen App können sich Nutzer auch direkt über die Website im mobilen Browser ins mobile Casino anmelden. Der Log-In entspricht an dieser Stelle den Nutzerdaten, welche bei der Registrierung hinterlegt wurden. Hinsichtlich des Designs entspricht die Web App dem Look des Online Casinos am PC. Allerdings geht die Bedienung nicht ganz so flüssig von der Hand, diese scheint eher für die Desktop-Variante optimiert zu sein.

 

  • Casimba Casino

Ein modernes Design und umfassendes Gameplay zeichnen Casimba Casino aus. In Bezug auf das mobile Play spart sich der Anbieter jeden Hinweis auf der Website zu nativen Apps für Android oder iOS. Auch die Suche in den Stores selbst führt zu keinen Suchtreffern. Der Grund: Casimba ist ein Beispiel für Online Casinos, die von Haus aus der nativen App eine Absage erteilen und sich ausschließlich auf das Instant Play Modell fokussieren.

Dies bedeutet, dass sich Nutzer nur über die Website Zutritt zur Lobby des Casinos verschaffen können. Nutzer von Android-Geräten werden in diesem Zusammenhang keine besonders großen Unterschiede zwischen der Weg App und dem Online Casino bemerken. Aufmerksame Beobachter stellen vielleicht kleine Differenzen in der Menüführung, den Ladezeiten oder in der Spielauswahl fest. Solche Unterschiede bleiben allerdings minimal und fallen kaum auf.

 

  • Casino Club

Viele Online Casinos folgen bewährten Mustern und ähneln sich daher in vielen Bereichen. Einige Betreibergesellschaften versuchen sich von diesem Trend zu lösen – und gehen eigene Wege. In diese Gruppe gehört Casino Club. Dessen Augenmerk liegt nicht darin, am Desktop oder Handy einfach die Konkurrenz zu kopieren, sondern sich durch ein exklusives Ambiente abzuheben.

Aus diesem Grund setzten die Macher einerseits auf einen VIP Klub, dem bei der Konkurrenz bisher wenig Vergleichbares gegenübersteht. Auf der anderen Seite legt das Casino die Messlatte beim Thema Transparenz sehr hoch. Casino Club veröffentlicht regelmäßig die ersten 500 Tagespermanenzen an den Roulette-Tischen.

Beim Thema Apps und Mobile Casino haben sich die Macher allerdings gegen native Anwendungen entschieden. Casino Club hat das mobile Angebot vollständig auf die Web App ausgerichtet – sprich setzt auf Instant Play. Die Möglichkeit zum Log-in ist von jeder Seite des Internetauftritts erreichbar. Grundsätzlich unterscheidet sich die Nutzererfahrung am Smartphone kaum vom Design und der Usability am Desktop PC. Über den Webbrowser greifen Nutzer nicht nur auf die Spiele zu.

Besonders der VIP Klub mit seinem persönlichen Klubmanager hat sich zu einem Aushängeschild des Casinos entwickelt. Jeder Spieler kann über die Lobby im Browser checken, ab sich der Manager mit neuen Incentives gemeldet hat oder andere Nachrichten in der Postbox hinterlegt sind.

 

Was sollten Spieler bei Casino-Apps und mobile Casinos beachten

Internetcasinos gehen mit dem Thema App und mobile Play recht unterschiedlich um. Für die Entscheidung ist letztlich unerheblich, ob Anbieter auf native Apps oder Instant Play setzen. Nutzer müssen auf ganz andere Aspekte achten. Ein wesentlicher Punkt ist und bleibt die Frage der Lizenzierung. Entscheidend ist diesbezüglich der Unternehmenssitz. Viele Casinos werden heute von Malta oder Gibraltar aus betrieben.

Speziell Malta hat hier einen entscheidenden Vorteil, da der Inselstaat inzwischen Teil der Europäischen Union ist. Damit gelten sowohl die Vorgaben aus Brüssel zum Datenschutz als auch die Richtlinien zum sicheren Datenverkehr für Online Casinos. Heißt: Eine SSL-Verschlüsselung ist Pflicht.

Ganz oben auf der Liste jener Aspekte, die Casinofans im Auge behalten müssen, steht das Thema Transparenz. Auch ein modernes und im Design zeitloses Casino, dessen Bedienbarkeit der Web App herausragend funktioniert, kann hinsichtlich der Transparenz schnell auf hintere Ränge rutschen. Geschäftsbedingungen, die nicht ins Deutsche übersetzt werden, oder unmöglich zu schaffenden Bonusbedingungen sind zwei Beispiele für einen Mangel an Transparenz.

Überhaupt nimmt das „Kleingedruckte“ einen besonderen Stellenwert ein, wenn es um Internetcasinos geht. Hier geht es unter anderem um die Frage, wie mit Mehrfachanmeldungen umgegangen wird oder was passiert, wenn Spieler (warum auch immer) einen Bonus mehrfach zu aktivieren versuchen. Letzteres ist im Regelfall ein klarer Verstoß gegen die Geschäftsbedingungen. Die Palette der Maßnahmen umfasst Kontoschließungen bis hin zur Löschung von Boni und Gewinnen.

Worauf beim Mobile Casino achten – ein Überblick:

  • Lizenzierung und Regulierung
  • Bonusbedingungen
  • Erreichbarkeit Kundendienst
  • Zahlungsrichtlinien
  • Auswahl an Zahlungsarten im Kassenbereich

Gerade der Kundendienst spielt in der Wahrnehmung schnell keine besonders große Rolle. In der Praxis werden sich Spieler dessen Bedeutung erst bewusst, wenn es zu spät ist – nämlich Hilfe gebraucht wird. Ein Kontakt in den Kundenservice sollte unbedingt über mindestens einen Echtzeitkanal möglich sein. Viele Anbieter setzen hier auf den Live Chat. Einige Casinos gehen inzwischen dazu über, deutschsprachige Hotlines in ihr Support-Portfolio aufzunehmen.

 

Fazit: Native Apps immer weniger verbreitet

Mobile Casinos gewinnen an Bedeutung. Je mehr Nutzer zum Smartphone greifen, umso wichtiger wird dieser Bereich auch für die Betreiber. Technisch liegt die Lösung per nativer App nahe. In der Praxis ist dieser Weg bisher allerdings eine Sackgasse – auch aufgrund regulatorischer Aspekte. Hier könnte die neue Glücksspielgesetzgebung in Deutschland neuen Schwung verleihen. Bis es soweit ist, werden viele Casinobetreiber allerdings nach wie vor eher auf Instant Play setzen. Hier fallen aufwendige Entwickelung, teure Pflege und die Suche nach Bugs weg. Außerdem ist die Web App für viele Nutzer der einfache Weg ins mobile Casino.

Hinweis: Spiel mit Verantwortung. Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Mehr Infos unter: www.spielen-mit-verantwortung.de

 

Bildnachweise:

Abbildung 1: Frau mit Smartphone in der Hand. Bildquelle: Paul Hanaoka @ unsplash.com

Abbildung 2: Drehscheibe am Rouletttisch. Bildquelle: @ Macau Photo Agency / Unsplash.com

 


Autor des Artikels ist Gratis-App.com.


Kommentare

Veröffentlicht
Casino Apps: Das bietet die Casino-Branche für mobile Nutzer

Beliebte Apps - Top 30

Icon der App Zoobe App
Icon der App Hairstyle Makeover
Android,iPhone,iPad
Icon der App FlightRadar24 Free
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Photoblend
Android,iPhone,iPad
Die besten Satfinder Apps
Android,iPhone,iPad
Icon der App BeFunky Photo Editor
Android,iPhone,iPad
Icon der App Schwangerschafts Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Rätsellexikon
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Taschenlampen Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Pic2Comic - Karikatur vom Foto
iPhone,iPad
Icon der App Blitzer Apps
Android,iPhone,WinPhone
Icon der App Babyphone Apps
Android,iPhone,iPad
Icon der App PlanetRomeo / GayRomeo App
Android,iPhone,iPad
Icon der App Netzkino (kostenlose Filme)
Android,iPhone,iPad
Icon der App Gewichts App
Android,iPhone,iPad
Icon der App Sternatlas
Android,iPhone,iPad
Icon der App Gehirnjogging Apps
iPhone,iPad
Icon der App Die besten Einkaufslisten Apps
Android,iPhone,iPad
Icon der App Kreuzworträtsel Free
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Pic Collage
Android,iPhone,iPad
Icon der App Perfect365
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App App altern
iPhone,iPad
Icon der App McDonald’s Deutschland
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Wer Wird Millionär Trainingslager
iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Casino Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Texte in Fotos einfügen
Android,iPhone,iPad
Scanner Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Überwachungskamera Apps
Android,iPhone,iPad
Virtual Reality Apps (VR)
Android,iPhone
Icon der App Bäume bestimmen
iPhone

Wer ist online

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online