Nach Miitomo & Pokémon GO erscheint der bekannteste Klempner der Welt auf iOS/Android: Super Mario.

Kostenlose App: Super Mario Run App

Nachdem Nintendo sich lange Zeit gewehrt hat, seine Spiele auf anderen Plattformen zu veröffentlichen, weht nun ein anderer Wind. In Super Mario Run müssen Spieler durch viele bunte Welten springen und in alter Jump'n'Run Tradition auf Münzjagd gehen.

Bewertung:


Update: Seit dem 23.03.2017 gibt es Super Mario Run nun auch für Android bei Google Play. Ob das auch auf dem iPhone und auf Android Spaß macht und wie gut das wirklich funktioniert, verraten wir euch in unserem Testbericht.

Super Mario Run - Nintendos klassisches Jump'n'Run

Die Handlung von Super Mario Run ist schnell erzählt und passt - wie eigentlich immer - auf eine Briefmarke: Prinzessin Peach lädt Mario zum Kuchenessen ein und wird daraufhin von Bowser entführt. Nun liegt es an Mario, sie zu retten, indem er Gumbas und Koopas auf den Kopf springt. So weit, so bekannt. Aber der packenden Story wegen wurde wohl noch kein Mario-Titel durchgespielt. Auch bei Super Mario Run liegen die Stärken ganz klar in Steuerung und Gameplay. Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto bewirbt den Mobile-Titel, indem er mit einer Hand spielt und mit der anderen Kuchen isst. Und tatsächlich ist mehr als eine Hand zum Spielen nicht nötig.

Mit einer Aufwärtsbewegung springt Mario, die Sprunghöhe lässt sich flexibel timen. Trifft der hüpfende Klempner auf eine Wand, so kann er sich davon abstoßen. Laufen tut er übrigens ganz alleine, lediglich das Springen muss der Spieler genau abpassen. Etwas gewöhnungsbedürftig ist das Ausschalten von Gegnern, die überspringt Mario nämlich von alleine, durch einen Swipe nach oben werden nur Stunts für mehr Münzen vollführt. Ansonsten sammelt Mario eifrig Power Ups, Münzen und farbige Münzen, welche auch die Level-Herausforderungen darstellen. Die Level dauern meist keine 60 Sekunden, sind aber so hervorragend designt, dass jede einzelne Stage einen hohen Wiederspielwert hat. Dass Nintendo weiß, wie man ein Jump and Run entwirft, zeigt sich hier.

 

Liebevoll und detailliert entworfen

Grafisch überzeugt Super Mario Run auf voller Linie. Die Welten sehen allesamt sehr hübsch aus und der niedliche Comiclook passt perfekt zur Serie. Auch die dudelige Musik reißt beim Spielen sofort mit und wirkt nie störend. Das alles fügt sich zu einer absolut stimmigen Präsentation zusammen. Auch wer mit dem Klempner von Nintendo lange Zeit nicht mehr gespielt hat, sollte sich Super Mario Run unbedingt einmal ansehen und dem Spiel eine Chance geben. Für zusätzliche Abwechslung sorgen die zwei unterschiedlichen Spielmodi und der Basenbau. Die Basis, bzw. der Schlossplatz, ist eine visuelle Repräsentation des eigenen Fortschritts. Hier können Power Up oder Bonus-Stage-Häuser errichtet werden und etwas Deko kann den Garten verschönern. Sicher kein Argument für Super Mario Run, aber eine nette Dreingabe.

 

(Video: https://www.youtube.com/channel/UCs1pApqJNPZBcPcDjEWn6MA, Lizenz: Standard-YouTube-Lizenz)

 

Das Spiel selbst unterteilt sich in zwei Modi: In der Tour erkundet Mario Level nach Level bis er schließlich Peach zum x-ten Mal aus den Fängen von Bowser befreit. Im Rally-Modus können Spieler sich mit anderen Spielern messen und um Toad-Anhänger zocken. Die Zahl der Toads, die ein Spieler hat, ist entscheidend für den Aufstieg des Schlosses. Um im Rally-Modus zu spielen, brauchen Spieler sogenannte Tickets, die können als Extras in den Bonushäusern gewonnen werden. Aber Achtung: Wer eine der Partien verliert, verliert auch Anhänger. In diesem PvP spielen Spieler gegen die Bestwerte anderer Spieler und müssen Levelabschnitte möglichst schnell, fehlerfrei und spektakulär bestreiten. Durchaus ein Nervenkitzel der Spaß macht.

 

Marios großes Manko heißt Freemium

Leider hat das Jump'n'Run Super Mario Run einen kleinen Haken und der lässt sich unter dem Wort Freemium zusammenfassen. Kostenlos sind nämlich nur die ersten drei Level des Spiels. Wer den Rest freischalten möchte, muss 9,99 Euro bezahlen. Es ist durchaus verständlich, dass eine alteingesessene und als fairer Partner bekannte Firma wie Nintendo sich den guten Ruf nicht durch Mikrotransaktionen verderben möchte, doch die zehn Euro sind für einen Freemium-Titel viel Geld. Ggf. lohnt es sich hier auf eine Sonderaktion zu warten. Wir gehen aktuell davon aus, das Nintendo möglichst viele Stückzahlen am Anfang, durch den immens aufgebauten Hype, absetzen möchte und nachdem ein wenig Zeit ins Land gegangen ist, auch hier und da mal ein günstigeres Angebot schnüren wird.

Lohnt es sich trotzdem jetzt schon? Auf jeden Fall. Super Mario Run steht in der Tradition der Reihe und ist bereits jetzt eines der besten Jump and Run-Spiele für unterwegs, wenn Ihr konstant mobil online seit. Bereits die ersten drei Level bieten hohes Suchtpotential und das kann ja jeder Spieler kostenlos ausprobieren, es macht Spaß die kostenlosen Level immer und immer wieder zu spielen, alle farbigen Münzen einzusammeln und beim nächsten Mal noch schwieriger zu erreichende Münzen zu ergattern. Das Freemium-Modell muss nicht jeder mögen, aber Mario überzeugt spielerisch auf ganzer Linie. "Let's-e go!"


Store Download

Super Mario Run App als iPhone App & iPad App

Preis: 0 €
Größe: 204.8 MB
Version 1.0
Alter: 4+
Download: Super Mario Run App (iPhone App & iPad App )ab iOS 8.0
Anbieter: Nintendo Co., Ltd.
Geräte: iPad2Wifi, iPad23G, iPhone4S, iPadThirdGen, iPadThirdGen4G, iPhone5, iPodTouchFifthGen, iPadFourthGen, iPadFourthGen4G, iPadMini, iPadMini4G, iPhone5c, iPhone5s, iPhone6, iPhone6Plus, iPodTouchSixthGen
Sprachen: DE, FR, IT, EN
Screenshot der iPhone-App: Super Mario Run App aus dem iTunes App Store (iOS).

Super Mario Run App als Android App

Preis: 0 €
Größe: k.A. MB
Version 2.0.00
Download: Super Mario Run App (Android App )ab Android 4.2
Anbieter: Nintendo Co., Ltd.

Sprachen: DE, FR, IT, EN
Screenshot 1 der Android-App: Super Mario Run App aus dem Google Play Store.
Diese App wurde auf wurde in Version 1.0 auf dem mobilen Betriebssystem iOS 10 getestet. Das Testgerät war ein iPad mini 4.
Autor des Artikels ist Gratis-App.com.

Kommentare

  • 17.08.2017

    liken

    where
Veröffentlicht
supermariorun

Super Mario Run App

(Foto: iTunes)

Beliebte Apps - Top 30

Icon der App Hairstyle Makeover
Android,iPhone,iPad
Icon der App FlightRadar24 Free
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Photoblend
Android,iPhone,iPad
Icon der App BeFunky Photo Editor
Android,iPhone,iPad
Icon der App Schwangerschafts Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Die besten Satfinder Apps
Android,iPhone,iPad
Icon der App Taschenlampen Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Rätsellexikon
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Blitzer Apps
Android,iPhone,WinPhone
Icon der App Babyphone Apps
Android,iPhone,iPad
Icon der App PlanetRomeo / GayRomeo App
Android,iPhone,iPad
Icon der App Pic2Comic - Karikatur vom Foto
iPhone,iPad
Icon der App Sternatlas
Android,iPhone,iPad
Icon der App Gehirnjogging Apps
iPhone,iPad
Icon der App Netzkino (kostenlose Filme)
Android,iPhone,iPad
Icon der App Pic Collage
Android,iPhone,iPad
Icon der App Die besten Einkaufslisten Apps
Android,iPhone,iPad
Icon der App McDonald’s Deutschland
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App App altern
iPhone,iPad
Icon der App Kreuzworträtsel Free
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Gewichts App
Android,iPhone,iPad
Icon der App Texte in Fotos einfügen
Android,iPhone,iPad
Icon der App Perfect365
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Wer Wird Millionär Trainingslager
iPhone,iPad,WinPhone
Scanner Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App MSQRD App
Android,iPhone,iPad
Icon der App Bäume bestimmen
iPhone
Icon der App Gitarrenstimmgerät
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Moorhuhn Piraten
Android,iPhone,iPad
Virtual Reality Apps (VR)
Android,iPhone

Wer ist online

Aktuell sind 383 Gäste und keine Mitglieder online

×

Bitte like uns. Danke schön!


 
×
Für ein besseres Surferlebnis nutzen wir Cookies