22.01.2018

Es gibt mehrere Gründe, sein Android Handy orten zu lassen. Wir stellen die Top 3 Apps vor.

Kostenlose App: Android Orten

Während ein Verlust des Gerätes die unschönere Variante ist, dürften die meisten User ihr Telefon eher häufiger mal daheim verlegen. Wer nicht gleich seine ganze Wohnung durchsuchen möchte, sollte eine unserer drei vorgestellten Apps nutzen.

Bewertung:


So lässt sich Android orten, egal aus welchen Gründen das Smartphone wieder einmal verschwunden ist...

Find My Device - Alle Basics zum Android Orten

Die Basisfunktionen einer Ortungsapp sind einfach: Das Programm muss das Android Handy orten und dem Nutzer helfen, das Smartphone wiederzufinden. Ist das Telefon gestohlen worden oder wurde auf der Feier von letzter Nacht liegen gelassen, müssen die Daten geschützt werden.

All das erfüllt Find My Device mit Bravour. Die App kann so über einen verbundenen Account Smartphones, Tablets oder SmartWear wie Android Uhren finden und zeigt diese anhand einer integrierten Karte an. Das ist praktisch, wenn die Smartwatch noch im Park liegt. Für den Hausgebrauch können sich alle Geräte nach Kräften mit Alarmsignalen bemerkbar machen. Das funktioniert auch, wenn man sich bei einer längeren Suche dem Gerät nähert.

Neben dem Android Orten kann Find My Device auch Smartphones sperren oder aus der Ferne löschen. Wer sein Handy einfach bei Freunden hat liegen lassen, kann auch eine Nachricht auf dem Sperrbildschirm anzeigen lassen. So hinterlegt Find My Device ganz einfach Kontaktdaten. Viel benötigt Find My Device nicht, um Android orten zu können: Lediglich Zugriff auf den Standort und die auf dem Gerät angemeldete E-Mail-Adresse sind erforderlich.

Android Handy Orten per App: Wheres My DroidAndroid Handy Orten per App: Wheres My Droid (Bild © Google Play Store)

Download:  Android

Denkt denn niemand an die Kinder? - Familien GPS-Ortung KidControl

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser - so wird Lenin gerne (falsch) zitiert. Eigentlich sprach der sowjetische Revoluzzer von Misstrauen. Für die Android orten App KidControl spielt das freilich keine Rolle, denn mit der können Eltern zwar nicht ihr eigenes Android Handy orten, wissen aber, wo der Nachwuchs sich aufhält.

Das ist natürlich eine sinnvolle App für die Sicherheit der Kinder, aber kann auch verwendet werden, um Hausarrest zu prüfen. Das Smartphone des Kindes übermittelt dabei live Standortdaten und der Aufenthaltsort wird auf einer Live-Karte angezeigt. Nähert sich der Ladezustand einem kritischen Status gibt es außerdem eine Alarmmeldung.

Eltern können sogar gefährliche Zonen einstellen und bekommen Alarme, wenn Android orten kann, dass sich das Kind einer Gefahrenzone (oder dem örtlichen Kaufhaus) nähert. Kinder haben auf ihrer App sogar eine SOS-Funktion. Das alles macht KidControl nicht nur zu einer tollen App für Eltern, sondern auch zu einer sehr energieeffizienten Alternative zum ständigen Schreiben per WhatsApp. Die App wird ganz einfach auf dem Smartphone der Eltern und der (bis zu zwei) Kinder installiert und schon sind die Smartphones verbunden. Eine äußerst nützliche App für besorgte oder misstrauische Elternteile.

Android Handy Orten per App: Familien GPS-Ortung KidControlAndroid Handy Orten per App: Familien GPS-Ortung KidControl (Bild © Google Play Store)

Download:  Android

 

Android Handy Orten per App

(Foto: https://pixabay.com/de/android-smartphone-mobil-telefon-2281309/, bearbeitet von Gratis-App.com)

 

Wheres My Droid - Die ultimative App zum Android Orten

Trotz des eher bescheidenen Interfaces kommt Wheres My Droid mit einer riesigen Zahl an Funktionen daher, die es sehr leicht machen, das eigene Android Handy orten zu können. Es werden nicht nur Standortdaten per GPS übermittelt, auch der Ladezustand eines verschollenen Smartphones wird verschickt. Versuchen Diebe gar, die SIM zu wechseln, erfolgt ebenfalls ein Alarm.

Die einzelnen Funktionen können nicht nur über ein Webformular von jedem Endgerät aus aktiviert werden, sondern sogar per SMS. Nutzer können vorher festlegen, welche Signalworte sie per Nachricht oder im Web schicken müssen, um ihr Android orten zu können. Empfängt das Gerät diese Alarmworte, so beginnt es zu klingeln und zu vibrieren. Selbst lautlos gestellte Handys lassen sich so bestens orten. Eine Fernsperrung ist ebenfalls möglich.

Android Handy Orten per App: Find My DeviceAndroid Handy Orten per App: Find My Device (Bild © Google Play Store)

Download:  Android

Fazit: Das Android Smartphone orten - So taucht kein Handy mehr ab

Ob die Kinder mit KidControl überwacht werden sollen oder aber das eigene Smartphone gefunden werden soll: Mit diesen drei Apps verschwindet das Android Phone nicht mehr. Um sein geliebtes Android orten zu können, braucht es also nicht gleich einen Privatdetektiv. Wheres My Droid oder Find My Device reichen vollkommen aus.

 


Store Download

Android Orten als Android App

Preis: 0 €
Größe: Variiert je nach Gerät MB
Version Variiert je nach Gerät0
Download: Android Orten (Android App )ab Android Variiert je nach Gerät
Anbieter: Alienman Technologies LLC

Screenshot 1 der Android-App: Android Orten aus dem Google Play Store.
Autor des Artikels ist Gratis-App.com.

Kommentare

Veröffentlicht
androidhandyortenfb

Beliebte Apps - Top 30

Icon der App Zoobe App
Icon der App Hairstyle Makeover
Android,iPhone,iPad
Icon der App FlightRadar24 Free
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Photoblend
Android,iPhone,iPad
Die besten Satfinder Apps
Android,iPhone,iPad
Icon der App BeFunky Photo Editor
Android,iPhone,iPad
Icon der App Schwangerschafts Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Rätsellexikon
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Taschenlampen Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Blitzer Apps
Android,iPhone,WinPhone
Icon der App Babyphone Apps
Android,iPhone,iPad
Icon der App Pic2Comic - Karikatur vom Foto
iPhone,iPad
Icon der App PlanetRomeo / GayRomeo App
Android,iPhone,iPad
Icon der App Netzkino (kostenlose Filme)
Android,iPhone,iPad
Icon der App Sternatlas
Android,iPhone,iPad
Icon der App Gewichts App
Android,iPhone,iPad
Icon der App Gehirnjogging Apps
iPhone,iPad
Icon der App Die besten Einkaufslisten Apps
Android,iPhone,iPad
Icon der App Pic Collage
Android,iPhone,iPad
Icon der App Kreuzworträtsel Free
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App App altern
iPhone,iPad
Icon der App McDonald’s Deutschland
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Perfect365
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Wer Wird Millionär Trainingslager
iPhone,iPad,WinPhone
Icon der App Texte in Fotos einfügen
Android,iPhone,iPad
Icon der App Casino Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Scanner Apps
Android,iPhone,iPad,WinPhone
Überwachungskamera Apps
Android,iPhone,iPad
Virtual Reality Apps (VR)
Android,iPhone
Icon der App Super Mario Run App
Android,iPhone,iPad

Wer ist online

Aktuell sind 1657 Gäste und keine Mitglieder online

Kostenlose Apps für Dich getestet – Gratis-App.com

Kostenlose Apps über Gratis-App.com seit 2009

Die Gratis-App.com Redaktion testet kostenlose Apps bereits seit über 10 Jahren. Unser Ziel ist die Empfehlung kostenloser Apps und Zeitersparnis für unsere Leser. Bevor wir einen Test veröffentlichen wird die App auf Herz und Nieren geprüft. Unser Hauptkriterium ist, dass die Apps einen Mehrwert oder Unterhaltung bieten, ohne Geld ausgeben zu müssen. In den letzten Jahren haben wir sehr viele gratis Apps und kostenfreie Spiele Apps für Android, iPhone, iPad und Windows Phone getestet. Die besten Apps stellen wir euch in nun schon über 1.000 Testberichten vor.

Kostenlose Apps ja, kurzfristig reduzierte Apps nein

Wir sind kein App-Ticker oder App-News-Portal, welches kurzfristig reduzierte Apps vorstellt. Daher sind unsere App-Empfehlungen langfristig relevant. Denn wir überprüfen ob die App dauerhaft kostenlos angeboten wird. Falls ein Entwickler etwas für seine App verlangt, nachdem wir diese vorgestellt haben, so ist dies in unseren Reviews gekennzeichnet. Die Jagd nach Schnäppchen-Apps oder eine „App des Tages“, die nur 24 Stunden kostenlos ist, gibt es bei uns nicht. Du kannst daher ganz entspannt, die gefundenen Apps auch zu einem späteren Zeitpunkt downloaden. Viel Geld sparen lässt sich allemal, denn neben all den kostenpflichtigen Angeboten gibt es viele alternative Gratis-Apps und Spiele.

So findest du zu deiner neuen Lieblings-App

Wir haben uns viele Gedanken über eine sinnvolle Sortierung gemacht, damit du möglichst schnell durch die vielen tollen Apps zu genau deiner neuen Lieblings-App findest.

Es gibt vier Hauptkategorien: „Apps“, das sind die klassischen Apps und zusätzlich noch die beliebte Kategorie „Spiele Apps“. Bei den Kollektionen und dem Magazin geben dir unsere Redakteure weitere Tipps rund um kostenlose Apps.

Der erste Menüpunkt „Apps“ ist übersichtlich unterteilt in Android Apps, iPhone Apps, iPad Apps und Windows Phone Apps.

Der zweite Menüpunkt „Spiele Apps“ ist ebenfalls nach dem bewährten System unterteilt in Android Spiele, iPhone Spiele, iPad Spiele und Windows Phone Spiele.

In unseren Kollektionen findest du beliebte App-Sammlungen nach Themen und Interessen ansprechend aufbereitet.

Unseren Menüpunkt Magazin kannst du auch als Blog verstehen, in dem wir gelegentlich interessante Artikel rund um unser Lieblingsthema posten.

Gratis Download - Die kostenlosen Apps kannst du sofort runterladen

Alle vorgestellten Apps gibt es zum Gratis Download. Hierbei verweisen wir mit einem Link in die offiziellen Stores. Das ist der einfachste und sicherste Weg. Wir empfehlen euch generell nur Apps aus den offiziellen Quellen zu laden, wie Google Play Store, iTunes und Windows Phone Store. Hier ist das Risiko, schadhafte Apps zu installieren, sehr gering. Hersteller wie Apple, Samsung oder Microsoft, überprüfen die Software, bevor sie in ihren Stores zum Download bereitgestellt wird. Wir checken jede vorgestellte App, für welche Plattformen sie verfügbar ist und verlinken auf die entsprechenden Stores.

Wir wünschen dir viel Spaß mit deiner neuen (kostenlosen) Lieblings-App.

Interessante Seiten: Enterprise Mobility Management von Mission Mobile